Jule – Jugendarbeit trifft auf Schule

Jule-Aktionstag

Jule“ – das steht für Jugendarbeit und Schule. Genau diese beiden treffen bei unserem Projekt aufeinander. In Würzburg gibt es zahlreiche Vereine und Organisationen für Kinder und Jugendliche, dabei ist es nicht leicht, den vollen Überblick zu haben. Mit unserem Jule-Projekt möchten wir dem Abhilfe verschaffen! Statt darauf zu warten, dass die Interessenten von selbst den Weg zu den Verbänden finden, drehen wir ganz einfach den Spieß herum: Die Vereine kommen zu den Kindern! An den über das Jahr verteilten Jule-Aktionstagen haben Jugendorganisationen die Möglichkeit, sich an verschiedenen Würzburger Schulen zu präsentieren. Mit am Start sind in der Regel zwischen drei bis sieben Vereine, sodass die SchülerInnen an nur einem Vormittag in die verschiedensten Freizeitaktivitäten hineinschnuppern können.

In der Regel dauern die Tage von 7.30 bis 11.30 Uhr, selten auch bis 13 Uhr. Die Vereine stellen sich den Kindern vor und bekommen wechselnde Gruppen- so habt Ihr jeweils zwischen 10 und 40 Minuten (je nach Schule) Zeit, um mit den Kindern vereinstypische Angebote durchzuführen.

Eine Übersicht über das jeweilige örtliche Vereinsangebot liefert unser „Was geht ab“ Jule Flyer, welcher bei unseren Aktionen an die Schüler verteilt wird:

Desweiteren vermitteln wir auch längerfristige Kooperationen zwischen Jugendorganisationen und Schulen. So können Vereine regelmäßige Workshops oder weitere Angebote anbieten.

Das staatliche Schulamt der Stadt Würzburg unterstützt unsere gesamte Jule-Initiative, gefördert wird sie vom Bayerischen Jugendring.

Projekt Jule - Jugendarbeit und Schule

Ihr wollt dabei sein? Dann meldet Euch bei uns!

Projektleiterin: Daniela Biener
 jule@sjr-wuerzburg.de
0931 7800 7800

Newsletteranmeldung

Abonniere unseren Newsletter und verpasse nie wieder Neuigkeiten rund um den Stadtjugendring Würzburg!

Menü