Einsatz zeigen: 72 Stunden Aktion

Allgemein

Getreu dem Motto „die Welt ein Stückchen besser machen“ veranstaltet der BDKJ die „72 Stunden Aktion“. Dabei werden vom 23. – 26. Mai in ganz Deutschland 72 Stunden lang verschiedenste Projekte zum Allgemeinwohl durchgeführt.

Ihr habt die Chance, Euch auch in Würzburg für eine Veränderung einzusetzen!  Mitmachen kann jeder, der sich gemeinsam mit jungen Menschen für eine offene und solidarische Gesellschaft für oder mit anderen einsetzen möchte – egal ob Verein, Verband, Schulklasse, oder Freunden.

Zu den Themen der 72-Stunden-Aktion gehören zusammen leben, Gerechtigkeit schaffen, Neues Lernen, Nachhaltiges fördern sowie Zuhause gestalten. Egal ob interreligiös, ökologisch, politisch oder international –  Ihr könnt ein Projekt umsetzen, das Ihr selbst wählt oder auf Wunsch als Überraschungsprojekt zugeteilt bekommt. So könnt Ihr beispielsweise eine barrierefreie Stadtkarte entwickeln, neuen Lebensraum für Insekten schaffen, Außenbereiche wie Innenhöfe verschönern oder Euch mit den Themen regionaler Einkauf, Nachbarschaft, Klimawandel, Upcycling, neuen Freizeitmöglichkeiten und vielem mehr beschäftigen.

Ihr wollt dabei sein? Dann meldet Euch als Aktionsgruppe an! Ihr bekommt anschließend eine eigene Aktionsseite für Euer Projekt, die ihr mit News und Bildern füllen könnt. Wenn Ihr Euch bis Ende Februar anmeldet, ist außerdem noch ein „Aktionskit“ mit Arbeitsmaterialien, Armbändern, Bannern und vielem mehr zum Start der Aktion für Euch dabei.

Anmeldung und weitere Infos unter www.72stunden.de.

Menü