Mit Medien Zukunft gestalten

Egal ob WhatsApp, Instagram, Youtube, Snapchat oder Facebook – Medien sind mittlerweile Teil unseres Alltags. Neben einem netten Zeitvertreib dienen sie auch als  Kommunikationsmittel und können einiges bewirken. Mit unserem Projekt „Mit Medien Zukunft gestalten“ möchten wir die Möglichkeiten der Medien für die Jugendarbeit einsetzen. Hierzu veranstalten wir digitale Events wie den Maker-Day, FIFA-Turniere, BarCamps, den „Jugend Hackathon“ und den „Lebendigen Ratssaal“.

Außerdem sind wir mit verschiedenen Workshops in Jugendzentren, bei Jugendverbänden und Schulen am Start.Neben dem kreativen wird auch der sichere Umgang mit Medien unter die Lupe genommen. Hierzu finden Vorträge zu Themen wie Cybermobbing, Sexting und Datenschutz statt.

Außerdem gibt’s auch von uns aufs Ohr! In unserem Podcast “Nachgehört” sprechen wir über Themen der Jugendarbeit in Zeiten von Corona. Einen Eindruck davon, was wir in den vergangenen Jahren von 2018 bis 2020 sonst so gemacht haben, bekommt ihr in unserem Abschlussbericht.

Kostenfreie Medienworkshops für Gruppenstunden & Jugendzentren

Ihr habt mal Lust, in Eurer Gruppenstunde oder in Eurem Jugendzentrum mal etwas ganz anderes zu machen? Wir kommen mit unseren kostenfreien Medien-Workshops zu Euch! Gemeinsam drehen wir kleine Videos, basteln LED Karten, gestalten Apps oder erleuchten die Dunkelheit mit Lightpainting.

>> Weitere Infos

Projektleitung:

Sina-Marie Straub

Tel.: 0157 51914 461
sina-marie.straub@sjr-wuerburg.de

Kseniia Podoinitcina
kseniia.podoinitcina@sjr-wuerzburg.de

Newsletteranmeldung
Abonniere unseren Newsletter und verpasse nie wieder Neuigkeiten rund um den Stadtjugendring Würzburg!
Menü