Unsere Zuschussrichtlinien

Der Stadtjugendring Würzburg hat als Körperschaft des öffentlichen Rechts (K.d.ö.R.) Aufgaben der Jugendhilfe vom Staat übertragen bekommen. Dies bedeutet einerseits, dass wir in unseren Entscheidungen frei und unabhängig von politischen Entscheidungsträgern sind und lediglich im Interesse der Kinder und Jugendlichen agieren können.

Andererseits haben wir auch die Verpflichtung (welcher wir gerne nachkommen), die Jugendarbeit in Würzburg inhaltlich (durch die Arbeit unserer Geschäftsstelle) und finanziell (durch Zuschüsse) zu untersützten. Für diese Aufgaben erhalten wir von der Stadt Würzburg jährlich jeweils einen fixen Betrag.

Welche Aktivitäten und Aktionen von uns gefördert werden können, ist in unseren Zuschussrichtlinien festgelegt (siehe unten).

Fragen zu Anträgen oder den Zuschussrichtlinien kannst du gerne an info@sjr-wuerzburg.de senden.

Im Jahr 2014 wurden unsere Zuschussrichtlinien überarbeitet. Dafür wurde aus der Vollversammlung heraus eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen, welche die Zuschusstitel ausarbeitete.

Hier kannst Du unsere Zuschussrichtlinien und Fördersätze herunterladen:

Unsere aktuellen/zukünftigen Schwerpunktthemen:

2018/2019 – Öffentlichkeitsarbeit

2019/2020 – Facettenreiches Europa

Unsere vergangenen Schwerpunktthemen:

2012 – Schule und Jugendarbeit

2012/2013 – Inklusion

2013/2014 – Ehrenamt

2014/2015 – Jugendbeteiligung

2015/2016 – Asyl und Flucht

2016/2017 – Umwelt und Nachhaltigkeit

2017/2018 – Zukunftssicherung der Verbände

Interkomm

Zwischen dem Stadtjugendring (SJR)  Würzburg und dem Kreisjugendring (KJR) Würzburg besteht das sogenannte Interkomm-Abkommen. Dies bedeutet, dass der Stadtjugendring Würzburg bei bestimmten Maßnahmen auch Teilnehmer/innen aus dem Landkreis Würzburg bezuschusst. Der KJR Würzburg macht dies analog mit Teilnehmern/-innen aus dem Stadtgebiet Würzburg.

So muss der Veranstalter einer Freizeit mit Teilnehmern aus verschiedenen Gebietskörperschaften nur einen Zuschussantrag stellen: an denjenigen Jugendring, aus dessen Zuständigkeitsgebiet die Mehrzahl der Teilnehmer-/innen kommt.

Unser Ziel ist es, den Antragstellern so ein möglichst einfaches und unbürokratisches Verfahren anzubieten.

Als Hilfestellung haben wir Euch eine Übersicht zu den Interkomm-Fördersätzen zusammengestellt.

Newsletteranmeldung

Abonniere unseren Newsletter und verpasse nie wieder Neuigkeiten rund um den Stadtjugendring Würzburg!

Menü