Öffnungszeiten

Mo & Do 12:30 - 17:30 Uhr
Di, Mi, Fr
09:30 - 13:30 Uhr

...und nach Vereinbarung.

Run4Freedom&Tolerance

Run 4 Freedom & Tolerance 2017

 

EHRfinder - die Jobbörse für's Ehrenamt

 

Stadtteil Checker - Checke deinen Stadtteil

Jule - Jugendarbeit und Schule

Jule - Jugendarbeit und Schule

Webseite durchsuchen


Nachrichtenarchiv März 2011

News und Infos von der Medienfachberatung des Bezirksjugendrings Unterfranken.

25.03.2011, 10:29

 

 

News und Infos von der Medienfachberatung des Bezirksjugendrings Unterfranken.

 

Sie erhalten den Newsletter, weil sie bei uns als Interessent für den Medienarbeits-Newsletter des Bezirksjugendringes eingetragen sind.
Sollten sie kein Interesse an dem Newsletter haben, können sie ihn auf unserer Internetseite oder direkt per E-Mail abbestellen.

 

Inhalt

1) Unterfränkische JuFinale 2011 – Wettbewerb startet – Öffentliche Aufführung in Schweinfurt

2) In eigener Regie Fördermöglichkeit für Jugendmediengruppen – Antragsschluss 31.3.

3) Hört-Hört Audiowettbewerb ausgeschrieben

4) BezJR schafft FSJ-Kulturstelle mit Schwerpunkt „Medien“ – Bewerbung bis 31.3.

5) Radioseminar am 09.Juli in Würzburg

6) Infos über Video- und Filmvorführungen im offenen Jugendtreff im Netz.

7) „Die Selbstgedrehten“ prämierte Jugendfilme am 08. April im Cinemaxx in Würzburg

      8) Medienveranstaltungen des Bezirksjugendrings Unterfranken

 

1) Unterfränkische JuFinale 2011 – Wettbewerb startet – Öffentliche Aufführung in Schweinfurt.

 Am 29./30. Oktober findet die unterfränkische JuFinale in Schweinfurt im KuK statt. Ab sofort können auch schon Filme eingereicht werden.

 

2) In eigener Regie Fördermöglichkeit für Jugendmediengruppen

Jugendliche die schon immer mal ein Medienprojekt machen wollten können über das Förderprogramm „In eigener Regie“ bis zu 4000,- € bekommen, um ihre Projektideen umzusetzen. Hinzu kommt fachliche Beratung und Unterstützung. Bis zum 31.03. kann man Anträge einreichen. Mehr unter http://ineigenerregie.de oder Infos bei der medienfachberatung@jugend-unterfranken.de

 

3) Hört Hört – Audiowettbewerb ausgeschrieben

Der Fränkische Hörwettbewerb läuft. Für alle, die Audioarbeiten gemacht haben, oder noch machen wollen: bis zum 15. Mai könnt ihr Eure Beiträge einreichen. Es winken tolle Preise und natürlich die öffentliche Präsentation bei dem legendären Fränkischen Hörfestival am 22. und 23. Juli 2011 in Fürth! Mehr unter www.hoerfestival.de

 

4) Bezirksjugendring schafft FSJ-Kulturstelle.

Ab September kann ein junger Mensch beim Bezirksjugendring ein FSJ-Kultur ableisten. Das freiwillige soziale Jahr geht von September 2011 bis August 2012. Schwerpunkt der Stelle ist die mediale Jugendkultur. Mehr rund um das FSJ-Kultur und Bewerbungsmöglichkeiten siehe http://fsjkultur.de/

Nach dem Wegfall der Pflichtdienste will der Bezirksjugendring bewusst einen Beitrag leisten, um durch freiwillige Dienste ein Erfahrungs- und Bildungsfeld für einen jungen Menschen zu schaffen. Mehr Infos auch bei medienfachberatung@jugend-unterfranken.de

 

5) Radioseminar am 09. Juli 2011

Am 09. Juli 2011 von 9 – 17 Uhr findet im egoFM Studio im Kilianeum in Würzburg ein Radioseminar für alle Interessierten statt. Schwerpunkt ist Moderatorentraining. Aber auch alle, die sich für Jugendradioarbeit im allgemeinen interessieren können gerne mitmachen. Mehr Infos und Anmeldung siehe http://bezjr-unterfranken.de/fileadmin/user_upload/download/Ausschreibungen_11/131_110709_Radio-Ausschreibung.pdf

 

6) Infos über Video- und Filmvorführungen im offenen Jugendtreff im Netz.

Fast jeder zeigt mal einen Film auf DVD im Jugendzentrum oder hat gar regelmäßig ein „Kino-Aangebot“ Aber welche rechtlichen Bestimmungen gelten, was muss ich beachten? Unter „Gema, GEZ & Co – Mediennutzung im Jugendtreff“ kann man grundlegende Infos auf der Seite des BezJR nachlesen.

http://bezjr-unterfranken.de/index.php?id=220

 

7) Die Selbstgedrehten – prämierte Jugendfilme am 08. April im Cinemaxx in Würzburg

Zum ersten mal im April statt im Januar gibt es prämierte Filme aus der Jugendarbeits und Schulfilmszene noch mal auf der Kinoleinwand im Rahmen des internationalen Filmfestes in Würzburg.. „Die Selbstgedrehten“ ist eine lohnende Filmveranstaltung. Der genaue Starttermin ist noch nicht festgelegt. Entweder 18 oder 19 Uhr. Dies gibt es dann aktuell auf der facebookseite http://www.facebook.com/home.php#!/pages/Die-Selbstgedrehten/

oder unter www.jugend-unterfranken.de

 

8) Medienveranstaltungen des Bezirksjugendrings

Joomla – Homepageseminar – 26.03.2011

Die Selbstgedrehten 08.04.2011

Video Crash Kurs 13. – 15 Mai 2011

Gimp und Paint Net – Grafikbearbeitung 21.Mai 2011

Radiofortbildung – 09. Juli 2011

Fränkisches Hörfestival 22./23.Juli 2011

 

 

Mehr über die Medienarbeit auch unter www.jugend-unterfranken.de unter dem Link Medienarbeit.

 

 

 

Lambert Zumbrägel

Medienfachberatung

für den BezJR Unterfranken

und das JFF

 

*****************************************************************************

Bezirksjugendring Unterfranken KdöR

Berner Str. 14

97084 Würzburg

Tel. 0931/ 600 60 525

Fax. 0931 / 600 60 550

lambert.zumbraegel@jugend-unterfranken.de

www.jugend-unterfranken.de

*****************************************************************************

 

 

Wurzbürger Montagsspaziergänge

24.03.2011, 11:38

"Die Evangelische Jugend im Dekanat Würzburg hat in der Sitzung der Dekanatsjugendkammer am Dienstag mehrheitlich beschlossen, die Montagsspaziergänge in Würzburg und die Bundesweite Demo für den Atomausstieg am Samstag, den 26.03. zu unterstützen.
Wir rufen daher dazu auf, sich am Samstag um 11 Uhr zu einer Kundgebung als Reaktion auf die Katastrophe in Japan auf dem Unteren Markt in Würzburg einzufinden. Anschließend ist eine Menschenkette geplant, die von der Karmelitenstraße und Juliuspromenade über die Schönborn- und Domstraße zum Marktplatz führen soll.
Es geht um einen endgültigen Ausstieg aus der Atomenergie und den Wechsel zu regenerativen Alternativen, nicht nur ein Aussetzen der Pläne zur AKW-Laufzeitverlängerung.
Außerdem bitten wir um Beteiligung an den Würzburger Montagsspaziergängen, die unter dem Motto „Für eine nachhaltige Politik und Lebensweise“ stehen und die jeden Montag um 18 Uhr am Hauptbahnhof starten und dann zum Vierröhrenbrunnen führen. Diese haben vielfältige Ziel." (Genauere Infos findet ihr hier.)

Carrotmob Würzburg

23.03.2011, 11:45

Hier findet ihr genauere Infos